Jetzt Termin vereinbaren

Tel: 07121 263 98 16

Sie möchten sich nicht nur besser fühlen, sondern wünschen sich, dass man Ihnen Ihre Gesundheit auch wieder ansieht? Erfahren Sie hier mehr.

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Verfahren der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei der je nach Beschwerden feine Akupunkturnadeln in die zugehörigen Akupunkturpunkte gestochen werden. Durch diese Punktierung können Stauungen der Energieleitbahnen aufgelöst werden.

 

Die TCM ist ein umfassendes System, das den ganzen Menschen, also Körper, Geist und Seele behandelt. Speziell die Akupunktur hat sich bereits bei Störungen und Erkrankungen des gesamten Organismus bewährt.

Anwendungsgebiete

  • Atemwegserkrankungen wie Asthma, Heuschnupfen, Bronchitis, chronische Sinusitis

  • Beschwerden im Bewegungsapparat wie Arthritis, Arthrose, Kniebeschwerden, Bandscheibenbeschwerden, Rückenschmerzen (HWS-Syndrom, LWS-Syndrom), Ischias

  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Über- oder Untergewicht, zu hoher Cholesterinspiegel

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems wie Bluthochdruck, Brustenge, Schwindel, Ohnmachtsneigung, Herzschwäche, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen

  • Vegetative und neurologische Störungen wie Panikattacken, Burn-out, Depression, Erschöpfung, Migräne, Angststörung  

  • Gynäkologische Erkrankungen wie Menstruationsschmerzen, Zyklusstörung, Dysmenorrhoe, Prämenstruelles Syndrom, Amenorrhoe

Augenakupunktur

Ein besonderes Anwendungsgebiet der Akupunktur ist die Augenakupunktur. Dabei werden keine Nadeln am Auge gesetzt, sondern an den Händen, Füßen, Beinen und am Kopf. Sie dient der Behandlung von Augenerkrankungen. Als Ergänzung erhalten Sie auf Wunsch Organpräparate, Mineralien, Vitamine und Homöopathika zur Unterstützung der Heilung.

Die Augenakupunktur kann sich auf folgende Augenerkrankungen positiv auswirken:

 

  • Makuladegeneration

  • Glaukom

  • Diabetische Retinopathie

  • Retinitis Pigmentosa

  • Entzündungen am Auge

  • Trockenes Auge

  • Verschwommenes Sehen