Jetzt Termin vereinbaren

Tel: 07121 263 98 16

Sie möchten sich nicht nur besser fühlen, sondern wünschen sich, dass man Ihnen Ihre Gesundheit auch wieder ansieht? Erfahren Sie hier mehr.

Basen-Regenerationswickel

Durch eine Ernährung mit ungesunden Nahrungsmitteln, Alkohol, Rauchen, sowie psychische Belastungen und bestimmte Medikamente können sich im Körper Giftstoffe und Schlackenstoffe ansammeln. Der Organismus versucht, diese Schlacken und Gifte auszuscheiden. Kann er die Belastungen nicht kompensieren beginnt er die Stoffe einzulagern und eine sogenannte Übersäuerung kann entstehen. Diese kann zum Beispiel Cellulite, faltige Haut, Muskelschmerzen, Arthrose, Steinbildungen in den Organen und Ablagerungen in den Blutgefäßen begünstigen.

Mit einem umfassenden Entsäuerungsprogramm lassen sich die Säuren binden und ausleiten. Um die bestehenden Schlacken zu lösen und abzutransportieren kann der Körper mit basischen Wickeln eingeschlagen und zusätzlich mit Microstrom behandelt werden. Die dabei entstehende Wärme in Kombination mit dem Strom kann die Zellaktivität auf das 500-fache steigern und somit die Entgiftung fördern.

Um den Abtransport zu unterstützen ist es hilfreich die ausleitenden Organe, wie die Niere, den Darm und die Lymphe medikamentös anzuregen. Außerdem kann der Basenwickel nach einer Stoßwellenbehandlung eingesetzt werden, da dann die frei werdenden Ablagerungen sofort abgeleitet werden können und der Körper diese nicht einlagern kann.

Die Haut gewinnt wieder an Spannkraft, der Haarausfall nimmt ab, Allergien, Kopfschmerzen und vieles anderes, können sich mit jeder Behandlung zusehends verbessern. Dadurch, dass sich Bakterien, Viren und Pilze am besten im sauren Milieu ausbreiten, wird das Immunsystem bei regelmäßiger Anwendung indirekt, durch eine Veränderung des Milieus, gestärkt. Hilfreich zur Vermeidung der Einlagerung schädlicher Stoffe ist auch eine Ernährungsumstellung auf basische Lebensmittel und Getränke.